Aktuelle Informationen für Bürgerinnen und Bürger

ab dem 24. November

Mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes werden einige neue Regelungen eingeführt. Ab Mittwoch, den 24. November 2021 ist der Besuch des Rathauses oder des Bürgerbüros nur nach vorheriger Terminvereinbarung und eines 3G-Nachweises (geimpft, genesen, getestet) möglich.

Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten in dringenden Fällen ihr Anliegen im Bürgerbüro oder im Rathaus telefonisch (06203 70-0) oder per Mail anzumelden und ggf. die Möglichkeiten bereits vorhandener digitalisierter Dienstleistungen zu nutzen. Zur Terminvereinbarung mit dem Bürgerbüro kann zusätzlich eine online Terminvereinbarung genutzt werden.

Auch die Teilnahme an Gemeinderats- sowie Ausschusssitzungen sind nur nach vorheriger Anmeldung und mit einem 3G-Nachweis möglich.