Aktueller Sachstand Corona-Virus

Stand: 13.03.2020

Aufgrund der positiven Testung eines Rathaus-Mitarbeiters auf das Corona-Virus hat die Stadt Ladenburg als Vorsichtsmaßnahme gestern entschieden, das Rathaus sowie das Bürgerbüro bis Freitag, 20. März 2020, für die Bürger zu schließen.

Der betroffene Rathausmitarbeiter war am Freitag, 6. März 2020, zuletzt im Dienst und war nicht im Bürgerbüro tätig. Alle Personen, die im engen Kontakt mit ihm standen, also einen mindestens 15-minütigen Gesichtskontakt („face-to-face“) im Rahmen eines Gesprächs hatten, und bei denen die Möglichkeit einer Ansteckung besteht, sind bereits informiert worden und das Gesundheitsamt hat sich mit ihnen in Verbindung gesetzt. Diese Personen befinden sich alle in häuslicher Quarantäne.

Bürgermeister Stefan Schmutz und die Ladenburger Hausärzte bitten die Öffentlichkeit dringend folgende Empfehlung einzuhalten:

Bitte betreten Sie bei Kontakt mit einer positiv auf den Corona-Virus getesteten Person, beim Verdacht auf den Corona-Virus oder wenn Sie sich in den Risikogebieten aufgehalten haben nicht die Arztpraxis. Kontaktieren Sie in diesen Fällen Ihren Hausarzt, den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefonnr.: 06203 116117) oder die Hotline des Gesundheitsamts (Telefonnr.: 06221 5221881) telefonisch. Dort wird Ihnen das weitere Vorgehen mitgeteilt und wo Sie ggf. eine Testung auf das Corona-Virus durchführen lassen können.