Baubeginn Parkplätze und Treppenanlagen

„Alte Wallstadter Straße“

Ab Donnerstag, den 25.04.2019 beginnt die Firma Schnell mit dem Bau des Wendehammers, der beiden Treppenanlagen und der Wiederherstellung der Zufahrtsbuchten in der „Alten Wallstadter Straße“. Hierbei entstehen 24 neue Parkplätze für PKW, die die angespannte Parksituation in der Weststadt entspannen werden. Der Zugang wird durch zwei Treppenanlagen ausgehend von der Donaustraße und der Banater Straße erleichtert (siehe Plan).

Rodungsarbeiten sind für die Durchführung der Tiefbauarbeiten nicht notwendig. Nach Abschluss der Baumaßnahme erfolgt eine Aufwertung des Grünstreifens. Hier sollen hauptsächlich Insekten- und Vogelnährgehölze angepflanzt werden. Die vorhandenen Rasenflächen werden durch die Einsaat von speziellen Blumenmischungen für Insekten aufgewertet.

Diese Parkplätze sind öffentlich nutzbar. Um ein dauerhaftes Abstellen von Fahrzeugen zu verhindern, werden die neuen Parkplätze Montag bis Samstag auf eine Nutzungsdauer von maximal 10 Stunden in der Zeit von 8 bis 18 Uhr beschränkt. Somit soll erreicht werden, dass die Parkplätze insbesondere für berufstätige Menschen in den Arbeitsstunden zur Verfügung stehen.

Um sicherzustellen, dass in diesem Bereich nur PKWs parken werden, werden hier ebenso wie bereits in den Parkflächen bei der Skater Anlage und den Tennisplätzen Höhenbeschränkungsbarken eingebaut.