Bürger-App für Ladenburg

kostenlos verfügbar

Bürger-App für Ladenburg

Seit Donnerstag, 19. März 2020, stellt die Stadt Ladenburg einen neuen Service exklusiv für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ladenburg kostenlos zur Verfügung. Die plattformunabhängige Bürger-App für Smartphone oder Tablet vereinfacht die Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürgerinnen und Bürgern. In der aktuellen, teils sehr dynamischen Lage ist es damit möglich, wichtige Informationen direkt zu teilen. Das digitale Angebot versteht sich als Baustein einer nachhaltigen Digitalisierungsstrategie, die in diesem Jahr gemeinsam mit der Bürgerschaft entwickelt werden soll.

Die Bürger-App richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürgern von 6 bis 99 Jahren. Sie bietet neben den klassischen Serviceinformationen, einen Mängelmelder, die Möglichkeit sich für bürgerschaftliches Engagement zu interessieren und vieles mehr, wie z. B. eine virtuelle 360-Grad-Tour durch Ladenburg, die mitunter Einblicke in geheimnisvolle Orten wie die verschlossene St. Sebastianskapelle oder die Krypta unterhalb der Galluskirche gibt. Weiterhin ist beabsichtigt über die Bürger-App, Bürgerinnen und Bürgern, die nachweislich mit Hauptwohnsitz in Ladenburg gemeldet sind, die Möglichkeit zu geben, sich an Blitzumfragen zu aktuellen Themen rund um Ladenburg zu beteiligen.

„Eigentlich hatten wir den Start der App für einen späteren Zeitpunkt geplant, da sie sich noch in einer Testphase befindet. Doch die Anwendung bietet bereits jetzt viele Möglichkeiten, die in der aktuellen Situation nützlich sind und sie ist sicher auch ein netter Zeitvertreib“ freut sich Bürgermeister Stefan Schmutz auf zahlreiche Downloads und Rückmeldungen.

Download der Bürger-App für Ladenburg