CBG jubelt bei Preisübergabe STADTRADELN

Prämierung der Aktion

Preisübergabe STADTRADELN

Das Team „CBG-Radler“ des Carl-Benz-Gymnasiums hat allen Grund, um stolz zu sein: Beim Klimaschutz-Wettbewerb STADTRADELN sind 574 Schüler:innen und Lehrkräfte für das CBG in die Pedale getreten und kamen  zusammen auf die sportliche Leistung von 73.109 Kilometer! Damit hat das CBG nicht nur das größte Team in Ladenburg auf die Beine gestellt, sondern auch mit Abstand die längste Strecke zurückgelegt.

Um diese Leistung anzuerkennen erhält das CBG als Preis einen 500 €-Zuschuss für eine neue Outdoor-Tischtennisplatte für den Schulhof. Symbolisch hat der Bürgermeisterstellvertreter Herr Bläß ein Set Tischtennisschläger an Lara Obermann und Jim Benz, den beiden Klassensprecher:innen der 6e, überreicht. Das Team der Klasse 6e hatte mit über 10.000 geradelten Kilometern den schulinternen Wettbewerb gewonnen.