Der Sommer wird heiß …

… und leider auch trocken.

Davon sind auch die städtischen Bäume und Grünanlagen betroffen. Im vergangenen Jahr haben viele engagierte Ladenburger tatkräftig die Bewässerung der Bäume und Anlagen durch die Stadt, die Feuerwehr und hiesige Gartenbaufirmen unterstützt. Viele Bäume haben die Trockenheit 2018 geschafft. Das hat jedoch viel Kraft gekostet, sodass es ganz wichtig ist, sie auch in diesem Jahr zu unterstützen. 

Aus diesem Grund bittet die Stadtverwaltung die Anwohnerinnen und Anwohner insbesondere die gegen zu starke Trockenheit empfindlichen Jungbäume mit einer Wasserspende in den Abendstunden zu bedenken. Aber nicht nur die jungen, sondern auch die alten Bäume, wie bspw. die Linden in der Altstadt und an der Schriesheimer Straße freuen sich über reichliche Bewässerung, die dieser Sommer nicht bereithalten wird. Die Freiwillige Feuerwehr Ladenburg hat bereits ihre Unterstützung zugesagt. Die Stadtverwaltung würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele diesem positiven Beispiel folgen. Die Bäume, Sträucher und Blühflächen werden sich für einige Gießkannen Wasser mit Schatten, Nahrung für Insekten, Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit erkenntlich zeigen.