Aufbau eines interkommunalen Kompetenznetzwerks Digitalisierung

Städtetag Baden-Württemberg

Die Stadt Ladenburg beteiligt sich an dem Aufbau eines interkommunalen Kompetenznetzwerkes Digitalisierung des Städtetags Baden-Württemberg. An der heutigen Auftaktsitzung beteiligen sich neben Bürgermeister Stefan Schmutz Vertreter und Experten von über 50 großen, mittleren und kleinen Städten, aus dem ganzen Land.

Ziel des Netzwerkes ist der interkommunale Austausch und die politische Sensibilisierung gegenüber der Vielzahl von Veränderungen, welche die Digitalisierung für Städte und Gemeinden mit sich bringen wird.

„Die Digitalisierung ist für die öffentliche Verwaltung eine große Chance, eine Vielzahl von Verwaltungsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen und somit Bürgerinnen und Bürgern einen besseren Service zu bieten. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Zugleich macht es wenig Sinn, wenn jede Stadt eigene Lösungsansätze entwickelt. Diesbezüglich ist die heutige Gründung eines Kompetenznetzwerkes ein wichtiger Schritt.“, so Bürgermeister Stefan Schmutz.