Ladenburg profitiert vom Fahrplanwechsel der Bahn

ab dem 13. Dezember 2020

Ab dem 13. Dezember 2020 wechselt die Deutsche Bahn auf den Winterfahrplan 2020/2021. Pendler aus bzw. Reisende nach Ladenburg profitieren von dieser Umstellung, da es zu einer Fahrplanausweitung kommt. Pro Woche halten nun 765 Züge, statt bisher 687 Züge in Ladenburg. Das entspricht einer erneuten Steigerung von rund 10 Prozent, bis 2019 waren es nur 576 Züge.

Mit dem Fahrplanwechsel kommt es zu einigen Neuerungen:

  • Die sogenannte S-Bahn nimmt ihren Betrieb auf, die Linie S6 Mannheim – Ladenburg – Bensheim fährt nun an allen Wochentagen stündlich und auch in den Abendstunden und am Wochenende (zur Minute 56 Richtung Mannheim, zur Minute 00 Richtung Bensheim).
  • Außerdem fährt stündlich ein Eilzug RE nach Mannheim (zur Minute 28) und nach Frankfurt (zur Minute 32).
  • Weiterhin fährt stündlich ein Zug RB nach Heidelberg (zur Minute 22), der teilweise weiterfährt bis Wiesloch/Walldorf.
  • Neu ist, dass tagsüber auch stündlich ein Zug nach Schwetzingen fährt (auch zur Minute 22), der teilweise sogar weiterfährt bis Hockenheim.

Aktuelle Ankunfts- und Abfahrtzeiten am Bahnhof Ladenburg sind über das Online-Portal der Deutschen Bahn abrufbar.