Ladenburg profitiert vom Fahrplanwechsel der Bahn

Wechsel zum Winterfahrplan 2019/2020

Ab dem 15. Dezember 2019 hat die Deutsche Bahn auf den Winterfahrplan 2019/2020 gewechselt. Pendler aus bzw. Reisende nach Ladenburg profitieren von dieser Umstellung, da es zu einer Fahrplanausweitung und neuen Verbindungen kommt. Pro Woche halten nun 687 Züge, statt bisher 576 Züge in Ladenburg. Das entspricht einer Steigerung von rund 20 Prozent.

Konkret bedeutet dies beispielweise, dass auf der Eilzuglinie RE 60 (ab Frankfurt über Ladenburg nach Mannheim bzw. ab Mannheim über Ladenburg nach Frankfurt) die Züge nun jede Stunde fahren, statt wie bisher alle zwei Stunden.

Auf der Regionalbahnlinie RB 67 fahren jede zweite Stunde die Züge ab Neu-Edingen weiter nach Schwetzingen, statt nach Mannheim. In Schwetzingen besteht dann eine Anschlussmöglichkeit nach Hockenheim und Karlsruhe.

Auch auf der Linie RB 44 / S 6 von Bensheim über Ladenburg nach Mannheim bzw. von Mannheim über Ladenburg nach Bensheim gibt es zwei zusätzliche Zugpaare: Am Vormittag und am frühen Abend wird montags bis freitags jeweils eine bisher bestehende Taktlücke geschlossen.

Aktuelle Ankunfts- und Abfahrtzeiten am Bahnhof Ladenburg sind über das Online-Portal der Deutschen Bahn www.bahn.de und ebenso über die Ladenburg Audioguide App in Echtzeit abrufbar.

Zudem finden Sie online auf der Website der Stadt Ladenburg ausführliche Fahrpläne.