Neu ankommende Geflüchtete

Informationen von Ladenburg INT.AKT. e.V.

Ladenburg INT.AKT. e.V.

Ab Dezember werden bis zu 60 geflüchtete Menschen aus verschiedenen Nationen in der Gemeinschaftsunterkunft des Rhein-Neckar-Kreises in den Feldern in Richtung Heddesheim ankommen.

Der Verein wird folgende Unterstützung leisten und hofft auf weitere Engagierte:

  • Begrüßung und Information der ankommenden Geflüchteten
  • geführte Erkundungsgänge zu den wichtigsten Anlaufstellen

Interesse zu helfen? intakt@ladenburg.world

Die Fahrradwerkstatt sucht funktionstüchtige Fahrräder und Verstärkung für die anfallenden Reparaturen.

Interesse zu helfen? fahrradwerkstatt@ladenburg.world

Auch sind weitere Spenden für die Neuankömmlinge willkommen, zum Beispiel:

für die Kleiderkammer

  • Handtücher
  • Winterkleidung für Herren
  • Schuhe für Herren, Damen und Kinder
  • Abgabezeiten: Mi 15–17 Uhr und Sa 11–13 Uhr

Geldspenden (Konto: DE79 6709 2300 0034 0077 56)

  • z. B. für Einkaufsgutscheine und Reparaturmaterial für Fahrräder

Bei der Ankunft der Geflüchteten aus der Ukraine konnten wir erleben, wie solidarisch und großherzig die Ladenburger Bevölkerung ist. Nun bittet „Ladenburg INT.AKT. e.V.“ – im Namen der neu Ankommenden – um ähnliche Solidarität und Großzügigkeit!