Neujahrsempfang der Stadt Ladenburg entfällt

mit Ehrungen von Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen und Vereine für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement

Die Stadt Ladenburg teilt mit, dass der für den 17. Januar 2021 geplante Neujahrsempfang, abgesagt wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss der Empfang, der traditionell am Sonntag nach dem Antoniustag stattfindet, entfallen.

„Es ist sehr bedauerlich, ins neue Jahr gleich wieder mit einer Absage starten zu müssen, aber die Entwicklung der Corona-Pandemie macht einen Neujahrsempfang unmöglich“, so Bürgermeister Stefan Schmutz. „Wir alle hoffen natürlich, dass die Effekte des Lockdowns Anfang bis Mitte Januar sichtbar werden und die Infektionszahlen auf ein beherrschbares Niveau heruntergehen. Aber das Corona-Virus wird uns noch einige Zeit begleiten – mit all seinen Auswirkungen auf unser gewohntes Leben.“ Ein Neujahrsempfang, bei dem das Zusammenkommen und das Gespräch im Mittelpunkt stehe, sei unter AHA-Regeln nicht möglich.

Eine Neujahrsansprache von Bürgermeister Schmutz wird auf der Homepage der Stadt Ladenburg veröffentlicht werden. Die Ehrungen von Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen und Vereine für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement, die seit 2018 im Rahmen des Neujahrsempfangs stattfinden, werden Corona-konform durchgeführt werden.