„Pedelec willkommen“ in Ladenburg

Auflademöglichkeiten des Akkus

Pedelec willkommen

Pedelecs, also Fahrräder mit elektrischer Unterstützung, erfreuen sich steigender Beliebtheit. Um den Pedelec-Fahrenden ein unkompliziertes Aufladen des Akkus zu ermöglichen, beteiligt sich Ladenburg an der „Pedelec-Willkommen“-Initiative des VCD (Verkehrsclub Deutschland e.V.). Die Idee ist einfach: Teilnehmende Restaurants und Cafés erlauben den Pedelec-Fahrenden, ihren Akku während des Aufenthalts kostenfrei aufzuladen. Gut erkennbar sind teilnehmende Betriebe an einem grünen Sticker, der gut sichtbar an der Tür oder im Fenster hängt.

Bei folgenden Betrieben können Sie Ihren Akku kostenfrei laden:

  • Stadtbibliothek, Hauptstraße 8
  • Café Lopodunum, Hauptstraße 12
  • Ladenburger, Hauptstraße 20
  • Zum Ochsen, Hauptstraße 28
  • Kaffeehaus, Marktplatz 9
  • Gasthaus zum Römerstadion, Römerstadion 8

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Ladegerät mit und beachten Sie, dass nur Akkus geladen werden können, die dem Fahrzeug entnommen werden können.

Sind Sie Geschäftsführer eines Restaurants oder Cafés in Ladenburg und möchten diesen Service ebenfalls anbieten? Setzen Sie sich bitte mit Frau Anna Struve, Umwelt- und Klimaschutzbeauftragte der Stadt Ladenburg, in Verbindung. Sie erhalten dann weitere Informationen, sowie einen „Pedelec-willkommen“-Sticker, den Sie an die Tür oder ins Fenster kleben können.

Kontakt: Anna Struve, Tel.: 70-149, anna.struve@ladenburg.de