Schadstoffsammlung am Ankerplatz

am 19. Juni, 10.00 bis 12.30 Uhr

In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises mbH (AVR) können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden.

Am  Mittwoch, den 19. Juni 2019 kommt das Schadstoffmobil der AVR nach Ladenburg. Der Sammelplatz befindet sich am Ankerplatz. Zwischen 10.00 Uhr und 12.30 Uhr können Schadstoffe in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei abgeben werden.

Zu den Schadstoffen gehören alle Produkte, die Substanzen enthalten, die die Gesundheit und Umwelt gefährden können, wie z.B. Abbeizer, Abflussreiniger, Backofenspray, Benzine, Farben, Feuerlöscher, Frostschutzmittel, Lacke, Heizöl, Klebestoffe mit organischen Lösungsmitteln, Laugen, Säuren, Fleckentferner, Pflanzenspritzmittel, Quecksilberthermometer, PU-Schaumdosen.
Es ist darauf zu achten, dass die angelieferten Schadstoffe noch in der Originalverpackung und unvermischt mit anderen Stoffen sind, um eine richtige Stoffzuordnung zu ermöglichen. Aus Sicherheitsgründen müssen die Schadstoffe auslaufsicher verpackt sein. Die einzelnen Gebinde dürfen nicht schwerer als 20 Kilogramm und nicht größer als 30 Liter sein.