Sozialpsychiatrischer Dienst der AWO bietet offene Sprechstunde an

in der Begegnungsstätte, Hauptstraße 59

Der Sozialpsychiatrische Dienst der Arbeiterwohlfahrt Rhein-Neckar mit Sitz in Weinheim bietet kostenlose Beratung im nördlichen Rhein-Neckar-Kreis an. Um die Erreichbarkeit zu erleichtern und Wege zu verkürzen, halten Mitarbeiter*innen der AWO ab Januar 2022 Sprechstunden in der Begegnungsstätte Ladenburg in der Hauptstraße 59, ab.
Die erste offene Sprechstunde findet am Freitag, den 21. Januar 2022 von 11:30 Uhr bis 13 Uhr statt.

Das Angebot richtet sich an Menschen,
•     die sich in einer seelischen Krise befinden
•     die an einer psychischen Erkrankung leiden
•     die als Angehörige oder Bekannte von Menschen mit psychischer Erkrankung in ihrer Familie bzw. ihrem Freundeskreis betroffen sind
•     die aus einem psychiatrischen Krankenhaus entlassen wurden
•     die sich noch in stationärer Behandlung befinden und deren Entlassung vorbereitet wird

Die Beratung erfolgt durch erfahrene Sozialarbeiter*innen und in Abstimmung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung. Bei Bedarf kann auch zu anderen sozialpsychiatrischen Einrichtungen weitervermittelt werden. Selbstverständlich unterliegen die Berater*innen der Schweigepflicht.

Weitere offene Sprechstunden werden am Freitag, 18. Februar 2022, und Freitag, 18. März 2022, jeweils von 11:30 Uhr bis 13 Uhr angeboten.