Temporäre Verkehrsberuhigung der Hauptstraße an den Wochenenden

Außenbewirtschaftungen der Speisegaststätten und Cafés

Die Mitglieder des Gemeinderats haben in der Sitzung am 24. Juni 2020 beschlossen, die Außenbewirtschaftungen der Speisegaststätten und Cafés in Ladenburg im öffentlichen Verkehrsraum temporär im Zeitraum vom 01.07. bis 30.09.2020 zu erweitern, wenn Bedarfe aus der Gastronomie angemeldet werden. Hierfür wurde eine Erweiterung der Verkehrsberuhigung in der Hauptstraße für diesen Zeitraum beschlossen. Dies bedeutet, dass die Schließung der Pfosten am Neckartorplatz und am Schriesheimer Tor von Samstag 14 Uhr auf Freitagabend 19:30 Uhr vorverlegt wird. Kostenfreie Ausweichparkplätze für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Besucherinnen und Besucher werden im Bereich der Festwiese angelegt.

Die Zufahrt für Anlieger sowie die Warenanlieferungen werden weiterhin möglich sein.
Die Sperrzeiten bleiben unverändert bei 23 Uhr.

Die Stadt Ladenburg nimmt gerne Rückmeldungen zu diesen temporären Veränderungen entgegen. Ansprechpartner hierfür ist Herr Rüdiger Wolf, Leiter der Abteilung Ordnung und Soziales (E-Mail: ruediger.wolf@ladenburg.de)

Hintergrund:

Die Gastronomie ist eine der Branchen, die besonders stark von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen ist. Seit dem 18. Mai 2020 dürfen Gaststätten in Baden-Württemberg unter Einhaltung besonderer Vorgaben wieder öffnen. So sind entsprechende Abstandregelungen im Außen- und Innenbereich von Gaststätten bei der Aufstellung von Tischen auf 1,50 Meter festgelegt. Hierdurch verringert sich die Anzahl der zu stellenden Tische bei gleichbleibender nutzbaren Fläche.