Umbau Haltestelle Carl-Benz-Platz

ab dem 23. März

Die Haltestelle Carl-Benz-Platz soll entsprechend den gesetzlichen Vorgaben barrierefrei ausgebaut werden. Dazu werden die Bushaltestellen beidseitig auf +18 Zentimeter angehoben, sodass ein bequemes Ein- und Aussteigen mit Kinderwagen, Rollator, Rollstuhl möglich ist. Der Umbau der Haltestelle wird voraussichtlich vom 23. März bis 30. April dauern.

Nach Abschluss der Ausschreibung und Vergabe im Gemeinderat erfolgt die Bauausführung ab dem 23. März mit einer Vollsperrung der Bahnhofstraße von der Scheffelstraße bis zur Wallstadter Straße.

Um den Durchgangsverkehr aus der Bahnhofstraße herauszuhalten, wird von Ilvesheim kommend eine Umleitung linksweisend in die Benzstraße eingerichtet, von Heddesheim kommend nach links in die Wallstadter Straße Richtung Innenstadt und von der Neckarwiese kommend am Wasserturm geradeaus weiter in Richtung Norden.

Die Parkplätze entlang der Bahnhofstraße im Bereich des Baufeldes werden ab dem 23. März voll gesperrt.

Die Realisierung des Umbaus der Haltestelle erfolgt in drei Bauphasen:

  1. Es ist vorgesehen, zuerst den Asphalt aus der Fahrbahn herauszunehmen und die dortige Gasleitung von der geplanten Bushaltestelle wegzulegen. Diese Arbeiten sollen bis Ende März abgeschlossen sein.
  2. Anschließend wird die Bushaltestelle auf der Nordseite (Hausnummer 29) umgebaut. In dieser Zeit ist die Baustelle auf der Südseite (Hausnummer 34, Sparkasse) für Fußgänger passierbar. Diese Arbeiten sind bis Mitte April einkalkuliert.
  3. Danach wird die Bushaltestelle auf der Südseite umgebaut. Die dortige Busbucht wird aufgelöst und an den Fahrbahnrand der Bahnhofstraße herangeführt. Mit Wiederherstellung der Fahrbahn (Asphalt) soll die Baumaßnahme insgesamt gegen Ende April abgeschlossen sein.

Da der Busverkehr Schriesheim – Seckenheim mit Vollsperrung nicht mehr durch die Bahnhofstraße fahren kann, beabsichtigt der Busbetreiber/ÖPNV eine provisorische Ersatzhaltestelle am Bahnhof auf dem dortigen Vorplatz einzurichten. Die Haltestellen innerhalb der Bahnhofstraße werden in der Bauzeit dann nicht mehr angefahren. Es wird um Beachtung der Aushänge an den Haltestellen gebeten.