Vergabe/Verkauf der Grundstücke im Neubaugebiet Nordstadt-Kurzgewann

Die Bewerbungsfrist für die Wohnbaugrundstücke in der Nutzungsschablone WA II für private Bauherren zur Errichtung von Einfamilienhäusern ist am 09.08.2019 abgelaufen.

Die Stadt Ladenburg vergibt 7 Wohnbaugrundstücke im Bereich der Nutzungsschablone WA II (Bebauung mit 2 Vollgeschossen) im Erbbaurecht an einen Bauträger für die Realisierung einer Reihenhausbebauung mit darunter befindlicher gemeinschaftlicher Tiefgarage.

Die Grundstücke mit einer Größe zwischen 128 und 252 m² sollen von dem gesuchten Bauträger gemäß den Vorgaben des Bebauungsplanes der Stadt Ladenburg mit einem Reihenhausobjekt mit darunter befindlicher gemeinschaftlicher Tiefgarage bebaut und anschließend im Erbbaurecht an private Bauinteressenten weitergegeben werden.

Eine Belastung der Grundbücher für die Eintragung von Grundschulden zu Gunsten des Bauträgers ist nicht möglich.

Die Erbbaurechtsverträge werden auf eine Laufzeit von 99 Jahren abgeschlossen.

Der jährlich zu zahlende indexierte Erbbauzins beträgt 4 % aus einem Basiswert von 390,– €/m². Die bereits gezahlten Erschließungskosten sind der Stadt Ladenburg in voller Höhe zu erstatten, ggf. noch anfallende Erschließungskosten sind vom Erbbaurechts-nehmer zu übernehmen. Zudem erhalten Sie hier weitere Informationen zum Inhalt unserer Erbbaurechtsverträge.

Es besteht ein Bebauungszwang innerhalb von 2 Jahren ab Vertragsabschluss, sonst erfolgt eine Rückabwicklung.

Eine Fertigstellung der Bauwerke und der Freiflächenanlagen muss innerhalb von 3 Jahren erfolgen.

Es besteht ein Anschluss- und Benutzungszwang an das Nahwärmeversorgungsnetz.

Vergabekriterien und Gewichtung:

  • Güte bzw. Ausführung des architektonischen Konzeptes mit 40 %
  • Erschließung des ruhenden Verkehrs mit 30 %
  • Ausgestaltung der Freiflächen/Begrünung mit 30 %

Bewerbungen, die die geforderten Angaben und Unterlagen enthalten müssen, sind bei der Liegenschaftsverwaltung der Stadt Ladenburg einzureichen.

Ende der Bewerbungsfrist: Freitag, 24.01.2020, 12:00 Uhr

Die Lage der 7 Baugrundstücke im Baugebiet können Sie dem Planausschnitt entnehmen.