„Vorsorgevollmacht – Was ist das?“

Rhein-Neckar-Kreis mit Stadt Ladenburg

Der Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht ist die zweite Veranstaltung in einer Reihe von Vorträgen unter dem Motto „Kennen Sie eigentlich…?“ der Fachstelle für Senioren & Soziales und des Büros für Integration und Gleichstellung Ladenburg.

In dieser Reihe werden Themen vorgestellt, die für alle wichtig sind, mit denen sich aber niemand gerne beschäftigen möchte.

Vorsorgevollmacht – Was ist das?
Wann: Donnerstag, 19.05.2022, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Wo: Domhofsaal der Stadt Ladenburg, Rathaus

In dieser Informations-Veranstaltung geht es um das Thema Vorsorgevollmacht. Herr Tillman Schönig von der Betreuungsbehörde des Rhein-Neckar-Kreises erklärt, wann eine Vorsorgevollmacht wichtig ist und auf was Sie bei der Erstellung achten sollten.

Er wird insbesondere auf folgende Fragen eingehen:

  1. Was ist eine Vorsorgevollmacht?
  2. Durch was unterscheiden sich Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung?
  3. Warum ist eine Vorsorgevollmacht nicht nur für ältere Menschen wichtig, sondern für jeden, der älter als 18 Jahre ist?
  4. Wie sollte eine Vorsorgevollmacht aussehen und was sollte sie enthalten, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein?

Weitere Fragen, Erfahrungen und Anmerkungen können im Rahmen des Vortrages gerne diskutiert werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die bisher angemeldeten Teilnehmer sind für den neuen Termin vorgemerkt und werden per Brief bzw. E-Mail informiert.
Weitere Plätze sind noch begrenzt vorhanden.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Daher ist eine Voranmeldung erforderlich.
Sie können sich telefonisch oder per E-Mail anmelden bei:

Der Vortrag ist Teil des LAGO-Projekts Ladenburg – den Unterschied leben und erleben