Ladenburg hält zusammen!

Hotline des Rhein-Neckar-Kreises

Wer befürchtet, sich mit dem Corona-Virus angesteckt zu haben, erreicht die Hotline des Gesundheitsamts täglich von 7:30 bis 19:00 Uhr unter Tel. 06221 522-1881.

Chatbot COREY

Der Chatbot COREY des Innenministeriums Baden-Württemberg beantwortet Fragen rund um das Thema Corona-Virus in Baden-Württemberg – zu Infektionszahlen, der Rechtsverordnung und vielem mehr. Sie erhalten eine automatisierte Antwort. Mit jeder Frage lernt er dazu und seine Antworten werden immer besser. Sie helfen ihm beim Lernen besonders, indem Sie die Antworten bewerten.

Liefer- und Abholangebote

Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Auflistung von Liefer- und Abholangeboten der Ladenburger Gastronomie; ebenso sind diese in der Bürger-App aufgeführt.

Ladenburger Soli-Gutschein

Unter dem Motto „Auf uns müssen Sie nicht verzichten“ steht der Ladenburger Soli-Gutschein – Ladenburg hält zusammen. Man bezahlt 20 Euro, die Stadt Ladenburg legt 5 Euro drauf, sodass der Gutschein einen Wert von 25 Euro hat. Unter www.wir-fuer-ladenburg.de können die Soli-Gutscheine online erworben werden. Die Aktion ist auf 2.000 Gutscheine limitiert.

Nachbarschaftshilfe

Wer Unterstützung benötigt beim Einkaufen, beim Hund ausführen oder Rezepte beim Arzt abzuholen, der kann die Hotline der Nachbarschaftshilfe anrufen. Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr ist diese unter der Rufnummer 06203 70-168 erreichbar.

Ehrenamtliche Hilfe

Sie wollen sich selbst engagieren? Sie möchten Utensilien wie Desinfektionsmittel oder Atemschutzmasken spenden? Dann wenden Sie sich an die zentrale Hotline im Rathaus unter 06203 70-168.

Wirtschaftsförderung

Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises hat ein umfangreiches Informationsangebot für Unternehmen aufgebaut. Arbeitgeber, Beschäftigte und Selbstständige erhalten in übersichtlicher Form zahlreiche gebündelte Informationen rund um die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Corona-Krise. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert und qualitätsgesichert.

Darüber hinaus können sich Unternehmen bei wirtschaftsbezogenen Fragestellungen ab sofort an die Hotline der Wirtschaftsförderung wenden. Die Hotline ist erreichbar von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter 06221 522-2167 oder 06221 522-2467.

Kindernotbetreuung

Für Arbeitnehmer der kritischen Infrastruktur ist eine Hotline eingerichtet. Frau Christiane Jäger und Frau Marion Schwab beantworten unter der Telefonnummer 06203 70-145 montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags zusätzlich von 15:00 bis 18:00 Uhr alle Fragen rund um die Notbetreuung.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Herr Dominik Alt und Frau Parul Schreier organisieren verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche über digitale Plattformen.

Erntehelfer

Bei unseren Landwirten fehlen momentan bis zu 300.000 Arbeitskräfte. Gleichzeitig können viele Menschen, die in der Gastronomie oder dem Einzelhandel beschäftigt sind, nicht arbeiten. Andere, wie Studenten, sind zum Zuhause bleiben verdammt. Die Aktion „Das Land hilft“ vermittelt.

Schließung städtischer Einrichtungen

Im Rathaus gibt es einen Notdienst für dringliche und unaufschiebbare Bürgeranliegen. Das Rathaus und das Bürgerbüro bleiben weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Bei wichtigen Anliegen werden die Bürger/innen gebeten, mit der Verwaltung telefonischen Kontakt aufzunehmen oder eine E-Mail zu schreiben (allgemeine Adresse: internet@ladenburg.de). Je nach Dringlichkeit des Anliegens kann dann eine Terminvergabe zur persönlichen Vorsprache erfolgen. Unterlagen können auch per Post eingereicht oder in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden.

Alle städtischen Einrichtungen wie die Stadtbibliothek, die städtische Musikschule, die Tourist Info, das Lobdengau-Museum, das Stadtarchiv und die Volkshochschule bleiben bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Rechtliche Grundlagen

Die täglich aktualisierten rechtlichen Grundlagen finden Sie bei den aktuellen Meldungen der Stadt Ladenburg.