Gemeinderatssitzung am 13. Mai

in der Lobdengauhalle

Am Mittwoch, 13. Mai 2020, findet um 18 Uhr eine zusätzliche Sitzung des Gemeinderats in der Lobdengauhalle statt. Da die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Metern im Domhofsaal nicht möglich ist, hat sich die Verwaltung dazu entschieden, die Sitzung an einem anderen Ort stattfinden zu lassen, der ausreichend Platz bietet, sodass das Gremium vollzählig an der Sitzung teilnehmen kann.

Die öffentliche Tagesordnung umfasst im Wesentlichen die für die Sitzung am 29. April 2020 vorgesehenen Beschlussvorlagen. Hinzugefügt wurden die Tagesordnungspunkte Radwegekonzept für Ladenburg und die Vorlage zur Annahme von Spenden. Nicht mehr enthalten sind die Vorlagen zur Vergabe der Fliesenarbeiten bei der Erweiterung der Astrid-Lindgren-Grundschule und die zur Auftragsvergabe der Ingenieurleistungen für die Sanierung des Alemannenwegs. Beide Beschlüsse mussten aufgrund von Fristen im Umlaufverfahren herbeigeführt werden.

Bürgerinnen und Bürger, die an der öffentlichen Sitzung teilnehmen möchten, werden gebeten sich telefonisch oder per E-Mail bei Frau Nicole Hoffmann anzumelden (Telefon: 06203 70-103, E-Mail: nicole.hoffmann@ladenburg.de).

Um die Verbreitung des Corona-Virus weiterhin einzudämmen darf die Lobdengauhalle, wie alle städtischen Einrichtungen, nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Dieser Schutz kann eine selbst genähte sogenannte „Alltagsmaske“ oder ein Stofftuch vor Mund und Nase sein.