Informationen zur Gemeinderatssitzung am 29. April

zur Infektionseindämmung

Am Mittwoch, 29. April, findet um 18 Uhr die Sitzung des Gemeinderats im Domhofsaal statt. Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, hat sich Bürgermeister Stefan Schmutz mit dem Ältestenrat unter Bezugnahme auf § 23 (2) der Geschäftsordnung des Gemeinderats, darauf geeinigt, dass nur die Hälfte der Stadträte proportional zu den Mehrheitsverhältnissen an der Sitzung teilnehmen werden. Demnach werden jeweils drei Stadträtinnen und Stadträte der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN Ladenburg und der CDU, jeweils zwei Stadträtinnen und Stadträte der SPD und der Freien Wähler sowie eine Stadträtin der FDP an der Sitzung teilnehmen.

Aufgrund der aktuellen Situation wurden im Hinblick auf eine Sitzungsökonomie einige Tagesordnungspunkte, die für die Sitzung des Technischen Ausschusses am 6. Mai vorgesehen waren, auf die Tagesordnung des Gemeinderats genommen. Daher wird voraussichtlich die nächste Sitzung des Technischen Ausschusses entfallen.

Bürgerinnen und Bürger, die an der öffentlichen Sitzung teilnehmen möchten, werden gebeten sich telefonisch oder per E-Mail bei Frau Nicole Hoffmann anzumelden (Telefon 06203 70-103 E-Mail: nicole.hoffmann@ladenburg.de).

Um die Verbreitung des Corona-Virus weiterhin einzudämmen, darf der Domhofsaal, wie alle städtischen Einrichtungen nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Dieser Schutz kann eine selbst genähte sogenannte „Alltagsmaske“ oder ein Stofftuch vor Mund und Nase sein.