Photovoltaik-Kampagne

Die dezentrale Erzeugung und direkte Nutzung von Sonnenstrom ist ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige und klimaschützende Stromversorgung. Um den Anteil des durch Photovoltaik erzeugten Stroms in Ladenburg deutlich zu erhöhen, bietet die Stadtverwaltung in Kooperation mit dem Photovoltaik Netzwerk Rhein-Neckar und der KLiBA (Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg – Rhein-Neckar-Kreis gGmbH) für private sowie gewerbliche Gebäudeeigentümer qualifizierte Photovoltaik-Beratungen an.

Ein Energieberater der KLiBA führt anhand hausspezifischer Parameter (z. B. Gebäudetyp, Baujahr des Gebäudes, Jahr der letzten Dachsanierung, Art der Dacheindeckung, Dachneigung) einen PV-Eignungscheck durch und verfasst einen schriftlichen Bericht. Bestandteil des Berichts ist die Analyse des ökologischen und wirtschaftlichen Potenzials der PV-Anlage, Vergleich einer PV-Anlage mit und ohne Batteriespeicher sowie Hinweise zu Fördermittelangeboten.

Um die PV-Kampagne weiterhin zu unterstützen, übernimmt die Stadt Ladenburg die Kosten in Höhe von 30 € für diesen PV-Eignungscheck, so dass dieser Service für die Bürgerinnen und Bürger kostenfrei ist.

Im Rahmen der kostenfreien KLiBA-Beratungstermine alle 14 Tage im Rathaus Ladenburg besteht die Möglichkeit, sich den PV-Bericht erläutern zu lassen und spezifische Fragen zu klären.

Sie wünschen einen kostenfreien PV-Eignungscheck mit Bericht?
Bitte nutzen Sie das Kontaktformular der KLiBA.

Sie wünschen eine kostenfreie PV-Beratung im Rathaus Ladenburg?
Bitte stimmen Sie den Termin direkt mit der KLiBA unter 06221 / 998750 ab.

Informationsblätter

Photovoltaik-Netzwerk Baden-Württemberg

Weitere Informationen rund ums Thema Photovoltaik erhalten Sie auf der Homepage des Photovoltaik-Netzwerk Baden-Württemberg. und der Homepage des PV-Netzwerk Rhein-Neckar.