Stellenangebot

Die Stadt Ladenburg stellt sich dem Fachkräftemangel und bietet ab September 2021 eine interessante Ausbildungsoffensive an:

Welche Ausbildung könnte zu Dir passen?

Fachangestellter für Medien und Informationsdienste (m/w/d) (Fachrichtung Bibliothek)

Praktische Ausbildung:

Du wirst bei unserer Stadtbibliothek nach einem zeitlich und sachlich gegliederten Ausbildungsplan ausgebildet. Gegenstand der Ausbildung sind mindestens die folgenden Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Beschaffung, Erschließung, Katalogisierung und Bereitstellung von Medien, Daten und Informationen
  • Leserservice an der Verbuchungstheke und Benutzungsdienst
  • Bestandspflege
  • Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Arbeitsorganisation und Bürowirtschaft

Berufsschule:

Die Auszubildenden besuchen die Landesfachklasse in Calw. Der Unterricht findet in Blockform statt. Eine Internatsunterbringung ist möglich.

Die Ausbildung dauert grundsätzlich drei Jahre. Voraussetzung für die Bewerbung ist die Mittlere Reife.

Wenn Dich diese Ausbildung reizt, Du gerne im Team arbeitest und anderen als Ansprechpartner zur Verfügung stehst, Du mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen hast, dann wünschen wir uns, dass Du Dich bewirbst.

Auskünfte erteilen Frau Göhring (für die Stadtbibliothek), Telefon 06203/70-212, und Frau Schmitt (für die Personalverwaltung), Telefon 06203/70-111.

Elektroniker (m/w/d) Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Praktische Ausbildung:

  • Allgemeine Installations- und Reparaturarbeiten an elektrischen Hausinstallationen, unter anderem in Wohn- und Bürogebäuden, Schulen, Kindergärten,
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten an Schalt-, Regel- und Steueranlagen von Brunnen, Hebeanlagen, Lüftungs-, Heizungs-, Solar- und Wasserverbrauchsanlagen,
  • Wartung der Straßenbeleuchtung,
  • Betreuung der technischen Anlagen im Freibad.

Berufsschule:

Die Auszubildenden besuchen im ersten Lehrjahr die Berufsfachschule für Elektrotechnik in Mannheim, Heidelberg oder Weinheim und absolvieren wöchentlich ein Praktikumstag im Bauhof der Stadt Ladenburg.

Die Ausbildung dauert grundsätzlich dreieinhalb Jahre. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein mittlerer Bildungsabschluss.

Wenn Dich diese Ausbildung reizt, Du gerne im Team arbeitest, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick hast, umsichtig und sorgfältig bist, dann wünschen wir uns, dass Du Dich bewirbst.

Auskünfte erteilen Herr Baltzer (für den Bauhof), Telefon 06203/4048613, und Frau Schmitt (für die Personalverwaltung), Telefon 06203/70-111.

Anerkennungspraktikant (m/w/d) zum Staatlich anerkannten Erzieher im Haus des Kindes

Die Einrichtung besteht aus vier Hort- und sieben Kernzeitgruppen.

Voraussetzung zur Ableistung des Anerkennungspraktikums ist der erfolgreiche Besuch einer Fachschule für Sozialpädagogik.

Wenn Dich die Tätigkeit mit Grundschulkindern reizt, Du aufgeschlossen und teamfähig bist, dann freuen wir uns über Deine Bewerbung.

Auskünfte erteilen Frau Sattel (für das Haus des Kindes), Telefon 06203/70-320, und Frau Schmitt (für die Personalverwaltung), Telefon 06203/70-111.

Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zum Erzieher (m/w/d) für die Kindertagesstätte „Römernest“

In der Einrichtung werden fünf altersgemischte Gruppen, mit ca. insgesamt 100 Kindern, im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt betreut und gefördert. Es werden zwei verschiedene Betreuungsformen angeboten: Tagesplätze und verlängerte Öffnungszeiten.

Die praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) an der Fachschule für Sozialpädagogik erstreckt sich über drei Jahre und gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsteile.

Um sich bei uns zu bewerben, benötigst Du eine Zulassung an einer Fachschule für Sozialpädagogik. Eine Übersicht über die Zulassungsvoraussetzung sowie weitere Informationen zu PIA erhältst Du direkt bei den Fachschulen oder auf der Homepage des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport.

Wenn Du Interesse an kindlichen Themen hast und die Bereitschaft die Kinder auf ihrem Bildungsweg zu begleiten, sowie den Wunsch hast Kinder zu fördern, Haltungen und Wertvorstellung für sie spürbar zu machen dann freuen wir uns über Deine Bewerbung.

Auskünfte erteilen Frau Reinemuth (für die Kindertagesstätte), Telefon 06203/70-311, und Frau Schmitt (für die Personalverwaltung), Tel. 06203/70-111.

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung

Praktische Ausbildung:

  • Kennenlernen aller Fachbereiche (Bauverwaltung, Ordnungsverwaltung, Hauptverwaltung und Finanzverwaltung) in der Kernverwaltung des Rathauses
  • Umgang mit Gesetzen und Rechtsvorschriften
  • Finanzen und Buchhaltung
  • Verwaltungsabläufe und Bürokommunikation

Die Ausbildung dauert grundsätzlich drei Jahre. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein mittlerer Bildungsabschluss.

Berufsschule:

Die schulische Ausbildung erfolgt an der Friedrich-List-Schule in Mannheim.

Sofern Du Freude am Umgang mit dem Computer hast, Organisationsgeschick besitzt, interessiert bist an Recht und Gesetz, sowie Finanzen, dann freuen wir uns über Deine Bewerbung.

Weitere Ausführliche Informationen zum Berufsbild, zur Ausbildungsdauer, zum Ausbildungsablauf und zu den Voraussetzungen erhältst Du auf der Homepage der Regierungspräsidien.

Auskünfte erteilt Frau Schmitt (Personalverwaltung), Telefon 06203/70-111.

Bei allen Ausbildungsstellen bieten wir Dir:

  • Vergütung nach TVAöD,
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, die eine betriebliche Altersvorsorge beinhaltet,
  • gute Anleiterinnen und Anleiter,
  • ein kompetentes und motiviertes Team, dass Dich während der Ausbildung begleitet,
  • Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung des ÖPNV.

Fühlst Du Dich angesprochen?

Dann bewirb Dich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.12.2020 bei der Stadt Ladenburg, Hauptstraße 7, 68526 Ladenburg oder per E-Mail – ausschließlich im PDF-Format – an bewerbungen@ladenburg.de.

Bitte reiche Deine Bewerbungsunterlagen nur als Kopien ein und verwende keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!