Haushaltsplan

Der Haushaltsplan stellt die Grundlage für die Finanzwirtschaft der Stadt innerhalb eines Haushaltsjahres dar. Neben allen Finanzvorgängen der Stadt enthält der Haushaltsplan ebenfalls den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung sowie die Haushaltspläne des Christlichen Bürgerhospitalfonds Ladenburg und der Günther'schen Stiftung für Jugendhilfe. Er wird im Voraus durch den Stadtrat beschlossen und tritt nach der Genehmigung durch das Kommunalrechtsamt des Rhein-Neckar-Kreises in Kraft.

Nach Abschluss eines Haushaltsjahres werden die jeweiligen Jahresergebnisse im Rahmen einer Jahresrechnung festgehalten.

Der Haushaltsplan für das Jahr 2023 soll am 25.01.2023 in öffentlicher Sitzung beschlossen und die Gesetzmäßigkeit durch das Landratsamt im Anschluss bestätigt werden.

Rahmendaten des Haushaltsplans 2022:

Beschreibung Ergebnis
Ordentliche Erträge      36.813.400 EUR
Ordentliche Aufwendungen      35.326.800 EUR
Ordentliches Ergebnis      +1.486.600 EUR
Beschreibung Änderung Finanzierungsmittel
Einzahlungen aus laufender Tätigkeit      32.430.500 EUR
Auszahlungen aus laufender Tätigkeit      33.364.300 EUR
Einzahlungen aus Investitionstätigkeit        9.713.000 EUR
Auszahlungen aus Investitionstätigkeit      12.446.400 EUR
Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit                     0 EUR
Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit           538.000 EUR
Änderung des Finanzierungsmittelbestands: -4.205.200,00 EUR

Der Haushaltsplan zum Download:

Haushaltsplan 2022