Spielplätze

Spielen ist weltweit die häufigste und liebste Aktivität von Kindern. Sie brauchen das Spiel für eine optimale geistige, motorische, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung. Damit das bestmöglich gelingen kann, braucht es Räume, in denen Kinder sich frei bewegen, kreativ austoben, wohlfühlen, erproben, mit anderen treffen und mitgestalten können. Das gilt insbesondere für Städte, in denen der Lebensraum stark verdichtet ist. Spielplätze in Städten sind Entfaltungsräume für Kinder und stellen somit einen wichtigen Baustein der Daseinsvorsorge einer Kommune dar. Letztlich stehen Spielplätze für eine gesteigerte Lebensqualität, da sie der ganzen Familie einen Tag im Freien, zum Spaß haben und erholsamem Verweilen anbieten. Spielräume sind attraktive Lebensräume für alle!

Deshalb legt die Stadt Ladenburg viel Wert auf eine vielfältige und hohe Zahl an Spielplätzen unterschiedlichster Art. Neben der verschönerten Deichwiese mit Boot, Kletterparcours am Hang und der großen Röhrenrutsche finden sich z. B. der Schlangenspielplatz mit großem Sandbereich in den Weihergärten, der Theaterspielplatz im Kastellweg oder auch der Turmspielplatz im Aufeld. Letztgenannter ist ein gelungenes Beispiel für die aktive Bürgerbeteiligung der Stadt Ladenburg, die zu einem der attraktivsten Spielplätze in der Stadt geführt hat. Generell werden die Ideen und Vorschläge der Bevölkerung gerne aufgegriffen, um allen Ladenburgern ein freundvolles Erlebnis auf unseren Spielplätzen zu ermöglichen. Mit seinen 37 Spielplätzen ist Ladenburg nachweislich eine der am dichtesten mit Spielplätzen ausgestatteten Kommunen in ganz Deutschland!

Doch neben der Menge an Spielplätzen spielt auch die Qualität insgesamt eine große Rolle. So wurde 2021-2022 eine umfassende Spielraumplanung durchgeführt, welche eine Vielzahl an Vorschlägen für eine Erhöhung des pädagogischen Spielwertes einerseits erarbeitet hat. Diese werden in den nächsten Jahren schrittweise umgesetzt. Andererseits wurden in diesem Zusammenhang und in Abgleich mit dem Fußverkehrscheck die Verkehrssicherheit verbessert, indem die Vernetzung der Spielplätze umgesetzt wird. Denn das Ziel insbesondere für Familien mit kleinen Kindern soll es sein, dass alle aktiv mobil zum Spielplatz gelangen können. Dies fördert die Gesundheit von Kindern und Erwachsenen ebenso, wie es die Natur schont und den Verkehr entlastet. Spielplätze sind folglich Teil einer weit gefassten Stadtplanung. Ladenburg soll weiterhin nicht nur eine der ältesten Städte, sondern auch der schönsten Städte in Deutschland bleiben. Tolle Spielplätze tragen ihren Teil dazu bei.

Kontakt

Frau
Iris Lipowsky
Mitarbeiterin
Telefon:
Fax:
06203 70-154
Zimmer 210