Bauleitplanung

Vor dem Grundstückskauf ist ein Blick in den Bebauungsplan Pflicht. Doch warum? Was ist im Bebauungsplan – auch B-Plan genannt – geregelt und wie liest man ihn richtig?

Grundsätzlich regelt der Bebauungsplan, was Sie wo bauen dürfen, also die Art und Weise der möglichen Bebauung von Grundstücken und die Nutzung einer von Bebauung frei zu haltenden Flächen. Erstellt wird der B-Plan von der jeweiligen Gemeinde. Bebauungspläne sind Satzungen und damit örtliche Gesetze, an die Bauherren sich halten müssen.

Für die meis­ten Flä­chen in Ladenburg gibt es einen Be­bau­ungs­plan, der In­for­ma­tio­nen dar­über gibt, wie und was ge­baut wer­den darf. Ent­schei­dend ist, für wel­chen Zweck ge­baut wird – ob zum Woh­nen oder zur ge­werb­li­chen Nut­zung -, wel­che Flä­che die Ge­bäu­de ein­neh­men sol­len und wel­che Bau­wei­se ge­wählt wird.

Der Be­bau­ungs­plan wird als Sat­zung vom Ge­mein­de­rat be­schlos­sen und setzt sich aus meh­re­ren Ele­men­ten zu­sam­men: der Plan­zeich­nung, den text­li­chen Fest­set­zun­gen, einer Be­grün­dung und ggfs. er­gän­zen­den Gut­ach­ten. Die Re­ge­lun­gen des Be­bau­ungs­pla­nes sind für den Grund­stücks­ei­gen­tü­mer rechts­ver­bind­lich. Er ist Grund­la­ge für die Er­tei­lung von Bau­ge­neh­mi­gun­gen im Bau­ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren.

In manchen Bereichen liegen – historisch gewachsen – mehrere Planschichten übereinander. In der Regel ist der jüngste Bebauungsplan verbindlich. Bitte beachten Sie, dass der jeweilige Bebauungsplan durch weitere Bebauungspläne ergänzt sein kann, die dann zusätzlich anzuwenden sind. 

Kontakt

Technische Verwaltung

Telefon:
Fax:
06203 70-154
^
Wo?
Zimmer 210

^
Öffnungszeiten
Montag:
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
Zurzeit geschlossen

und nach Vereinbarung

Außerhalb der Öffnungszeiten erhalten Sie Informationen unter der zentralen Behördenrufnummer 115 (ohne Vorwahl).

^
Mitarbeiter

Weitere Themen